über Ecstatic Dance

WAS IST ECSTATIC DANCE?

Trance und ekstatische Tänze finden sich seit Menschengedenken in vielen religiösen Traditionen auf der ganzen Welt. Aus alten Formen des Schamanismus überliefert wird der ekstatische Tanz bis heute zur Heilung und Bewusstseinsbildung praktiziert. Dem modernen ekstatischen Tanz der westlichen Welt begegnen wir heute in Clubs und auf Festivals z.B. in der Form von Raves. Bereits in den 1970er Jahren prägte Gabrielle Roth mit ihren 5 Rhythmen eine spirituelle Form des ekstatischen Tanzes, die sich in vielen Varianten unter dem Sammelbegriff Conscious Dance („bewusster“ Tanz) über die ganze Welt verbreitet hat.

ECSTATIC DANCE entstand auf Hawaii als offene Verbindung zwischen den “bewussten“ Tanzströmungen und der Club Kultur. Inzwischen hat sich ECSTATIC Dance zu einer weltweiten Bewegung entwickelt, die Macher und Tänzer verstehen sich als eine grenzenlose Familie. ECSTATIC DANCE unterliegt keiner Lehre und erlaubt uns ohne vorgegebene Choreografie, Selbstdarstellung, Gepose und Selfies unseren eigenen authentischen Tanz zu erfahren. ECSTATIC DANCE öffnet einen geschützten Raum zur facettenreichen Entfaltung allen menschlichen Seins, ein spielerisches Forschungsfeld zwischen Erdung, ekstatischem Austoben, kreativer Lebendigkeit und stiller Meditation. Im Tanz finden wir in eine tiefe Verbindung mit uns selbst sowie mit den anderen Menschen. Kopf, Herz und Bauch verbinden sich in einer harmonischen Balance.

Am Anfang kommen viele Menschen einfach nur aus reiner Freude an der Bewegung, der Musik und dem Miteinander mitzutanzen oder ihren Alltagsstress abzuschütteln. ECSTATIC DANCE erlaubt uns jedoch auch einen sanften Einstieg in eine Reise zu uns selbst. Wir können uns frei entscheiden ob oder in welchem Tempo wir uns einlassen möchten.

DER TANZ, EINE REISE ZU UNS SELBST

Der ekstatische Tanz ist vermutlich eine der ältesten Erfahrungen in der Menschheitsgeschichte und daher tief in uns verwurzelt. Wir alle können tanzen, wenn wir aufhören zu denken und uns so bewegen wie wir fühlen. So können wir unseren Körper im Tanz erleben und erhalten dabei über die Erforschung unserer Körpersignale einen vom Verstand ungefilterten Zugang zu unserem eigentlichen, einzigartigen Wesen. Dieser vom Verstand nicht erschließbare Zugang eröffnet uns neue Erfahrungen im Kontakt mit uns selbst und anderen. Wenn wir beispielsweise im gemeinsamen Tanz unseren eigenen Bewegungen treu bleiben, wird es uns auch bei zwischenmenschlichen Begegnungen im Alltag leichter fallen bei uns zu bleiben ohne die Verbindung mit anderen Menschen zu verlieren.

Unser Kopf und Körper, also unser Denken und Fühlen, stehen bidirektional in Verbindung. Unser Denken zeigt sich in unserer Haltung, Gestik, Mimik und Bewegung. Umgekehrt können wir aber auch über unseren Körper z.B. mit Grimassen unsere Gefühle beeinflussen, wie am Beispiel hochgezogener Mundwinkel sehr anschaulich von Vera Birkenbihl in diesem YouTube Video erklärt. Analog können wir selbst wenn wir uns traurig fühlen, mit freudigen Bewegungen im Tanz unsere Gefühle nachhaltig positiv beeinflussen.

Ecstatic Dance ist ein offenes Format. Daher gestalten sich die weltweiten Angebote sehr unterschiedlich von spirituell angehauchter Rave über FreiTanz bis zu sehr tief gehenden Formaten. Nachfolgend findet ihr Berichte und Videos wie Ecstatic Dance von anderen gesehen oder gestaltet wird.

Presse

Die Welt: Health Trend Ecstatic Dance, was bringt Tanzen als Selbstheilung
Deutschlandfunk Kultur: Transzendenz und Sinnlichkeit
Tagesspiegel Berlin: Feiern ohne Alkohol und Schuhe
Berliner Zeitung: Tanzen bis zur Ekstase, geht das auch ohne Alkohol und Drogen?
Märkische Allgemeine: Ecstatic Dance Trend kommt nach Postdam
Fuckluckygohappy.de: Wenn die Spiris raven gehen
Wege.org: Ecstatic Dance
ze.tt: Wie ich beim Ecstatic Dance versucht habe total hemmungslos zu tanzen
Gesundheitstrends.com: Ecstatic Dance für ein besseres Selbstbewusstsein
Yoga Easy: Straight Edge Estase: Ecstatic Dance
Wikipedia: Ecstatic Dance (englisch)
Der Standard: Ecstatic Dance: Sich finden im Selbstversuch
Blankpaperstories.de: Ecstatic Dance in Ubud – persönlicher Erfahrungsbericht

YOUTUBE VIDEOS

Wenn ihr in eurem YouTube-Account eingeloggt seid kann YouTube euer Surfverhalten direkt eurem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können ihr verhindern, indem ihr euch aus eurem YouTube-Account ausloggt.

Ecstatic Dance auf Koh Phangan / Thailand in Jaran’s Yoga Retreat

Ecstatic Dance Moskau mit Dj Martyn Zij (Amsterdam) 29.09.2018

Jedes Jahr findet auf der griechischen Insel Corfu ein großes Ecstatic Dance Festival statt:

DJane Esta Polyes (NL) beschreibt Ecstatic Dance in englischer Sprache:

„Presse & Medien“bearbeiten